Gernot Prinz (FPÖ) neuer Bürgermeister von Ossiach

Bürgermeister Johann Huber (ebenfalls FPÖ) tritt nach 13 Jahren zurück

Vor zahlreichen Zuhörern wurde Gernot Prinz (45) in der Gemeindesratssitzung am 4. Juni 2020 von den elf Gemeinderäten mit sieben Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt. Zwei Stimmen gingen an den ersten Vizebürgermeister Lorenz Pirker (ÖVP) und zwei weitere an Gemeinderat Robert Puschl (SPÖ). Prinz wurde von Bezirkshauptmann Dietmar Stückler angelobt. Der neue Bürgermeister war bereits als Ortsparteiobmann und Ersatzgemeinderat für die FPÖ tätig.

Bürgermeister Johann Huber (FPÖ) hat am 26. Mai seinen Rücktritt erklärt. „Ich habe bemerkt, dass es Zeit ist zu gehen und wäre bei der nächsten Wahl ohnehin nicht mehr angetreten.“ Als Kandidat stellte sich Gernot Prinz der Wahl. „Gernot Prinz hat sich in der Flüchtlingskrise durch seine Besonnenheit besonders hervorgetan und bringt auch Erfahrung in der Kommunalpolitik mit“, so Huber. „Ich denke, dass man vor allem Weitblick und Teamfähigkeit braucht, um eine Gemeinde gut durch die Zeiten führen zu können.“

Gratulation von FPÖ-Landesparteiobmann Gernot Darmann

Auch der Kärntner FPÖ-Chef Gernot Darmann gratulierte Gernot Prinz zur Wahl. „Ich gratuliere dem frisch gewählten Bürgermeister von Ossiach, Gernot Prinz, zu dieser ehrenvollen, schönen und äußerst verantwortungsvollen Aufgabe im Sinne seiner Heimatgemeinde Ossiach. Gernot Prinz ist ein bekannter Touristiker und Unternehmer, der für Sachlichkeit und Heimatverbundenheit steht und der die auf Gemeindeebene notwendige überparteiliche Zusammenarbeit leben wird. Er war auch schon als Kämpfer für Gemeindeinteressen und für Fairness gegenüber den eigenen Bürgern außerhalb der Politik tätig, etwa im Jahr 2015 als Sprecher der Bürgerinitiative Ossiach gegen das damals von der Bundesregierung eingerichtete Erstaufnahmezentrum“, erklärt Darmann.

Gernot Prinz führt gemeinsam mit seiner Familie das Strandhotel Prinz am Ossiacher See, welches sich seit 1936 im Familienbesitz befindet und von einem kleinen Landgasthof zu einem gemütlichen Ferienhotel gemausert hat. Privat ist er Motorradfan und fährt selbst eine California von Moto Guzzi.

 

Previous ArticleNext Article

Send this to a friend