Unabhängige und Freie Landarbeiter erobern vier Mandate

Gratulation zum hervorragenden Ergebnis der Unabhängigen und Freien Landarbeiter

 Der Kärntner FPÖ-Chef Mag. Gernot Darmann reagiert erfreut auf das hervorragende Ergebnis der Unabhängigen und Freien Landarbeiter zur Wahl in die Vollversammlung der Landarbeiterkammer für Kärnten, die kürzlich stattgefunden hat. „Ich gratuliere Ing. Gerhard Altziebler und seinem Team der Unabhängigen und Freien Landarbeiter zum großartigen Wahlergebnis. Das Wahlergebnis von rund 20 Prozent der abgegeben Stimmen zeigt, dass Altziebler und sein Team die wichtigen Themen der Landarbeiterschaft erkannt haben und immer ein offenes Ohr für die Anliegen dieser unersetzlichen Berufsgruppe haben.“

Es ist den Unabhängigen und Freien Landarbeitern gelungen vier Mandate in der Vollversammlung und ein Vorstandsmandat in der Landarbeiterkammer zu erringen. Die bisherige Alleinherrschaft der ÖVP-SPÖ Einheitsliste, die bis dato alle Mandatare in der Vollversammlung der Landarbeiterkammer stellte, konnte durch diesen Wahlerfolg gebrochen werden. Das Wahlergebnis zeigt also klar: Es braucht Veränderung in der Landarbeiterkammer für Kärnten!

Previous ArticleNext Article

Send this to a friend