Freie Schüler Kärnten schafften Einzug in Schülervertretung

Lukas Kalla von der HTL-Ferlach wird die Freien Schüler über das künftige Schuljahr in der LSV vertreten

Erfreut zeigt sich der Landesobmann der Freien Schüler Kärnten Hans-Peter Kurz über das Ergebnis der am Mittwoch stattgefundenen Landesschülervertretungswahl. „Mit unserem Spitzenkandidaten im BMHS-Bereich, Lukas Kalla, ist es uns gelungen mit dem 8. Platz ein passives Mandat zu stellen und so in die LSV einzuziehen. Dies ist ein historischer Tag für die Freien Schüler, denn mit Kalla zieht österreichweit erstmals ein freiheitlicher Kandidat in eine Landesschülervertretung ein“, so Kurz.

„Es ist nun meine Aufgabe, unsere Werte und Ziele lautstark in der Kärntner Bildungspolitik zu vertreten. Ich werde mich engagiert dafür einsetzen, wofür wir als Freie Schüler in erster Linie angetreten sind, nämlich Mitbestimmung, Heimat und Fortschritt“, erklärt Lukas Kalla in einer ersten Stellungnahme.